mehr Zagi ...

Später kam ein neues Profil: dünner, schneller und überhaupt ... Mußt’ ich haben ;-)

Ich habe mir einen Satz Kerne schneiden lassen, die Ruderflächen aus 6mm Selitron gebaut, konisch geschliffen und mit einer Lage 44g-Glas diagonal überzogen. Wunderbar leichte Sache, halt nicht ganz kinderfest. Als Winglets nahm ich zuerst AOL-CDs, ich dachte, daß die wenigstens einmal einen Sinn hätten. Allerdings sind die recht bald abgeflogen, sie sind halt doch zu schwer, völlig überladen. Was will man auch anderes erwarten ...

Patrick Kubans ganz private Seite ;-)

Der Hardcoregenießer nimmt den Zagi als Spoiler, ich Weichei hingegen bevorzuge den Beiwagen. Im Hintergrund sieht man unsere schöne Osthangdüse.

Bilder sind meist anklickbar

Als nächste Variante bekam der Zagi Winglets aus durchsichtigem 1mm Hart-PVC, pro Stück nur noch 10g und im Flug kaum sichtbar.

Inzwischen hatte Thomas seinen zagiprofilierten Zagi nach heftigem Zuspruch meinerseits auch endlich gegen seinen seit längerer Zeit herumliegenden Sipkillzagi getauscht, so hatte ich keinen Wettbewerbsvorteil beim Combat mehr ;-) Auf dem Zagi-Werbephoto unten ist das aber noch sein alter. Der Bunker links im Bild kostet aber meinen ein Winglet der zweiten Variante, als Sohnemann den dort hineinwarf. Thomas hatte sie bei seinem aus schlichtem 1mm-Balsa gemacht, sehr leicht und durch die Tape-Bandagierung völlig hinreichend stabil-elastisch. So tat ich’s dann auch, jetzt wiegen beide zusammen 5g! Das gleicht das Mehrgewicht der größeren Balsaruder locker wieder aus, meiner ist jetzt bei 487g. Größere Ruder deshalb, weil erstens die Selitron-Glas-Ruder auch am Bunker gelitten hatten, und zweitens die Rollgeschwindigkeit von Sohnis Pibros bei weitem nicht erreicht wurde ;-)

Der Ostwind ist kalt, wie man auf dem östlichen Bild sieht.

Einige Bildfolgen der Motorkamera, zu einem MPEG gewandelt:

Bodenstart, 630 KB

Haarscharf, 139 KB

Start, 234 KB

Gleich zwei davon ..., 409 KB

[Home] [Neues] [Verkäufe] [Software] [Motos] [Modellbau] [Sonstiges] [meine Vita] [Links]